Spenden

"Freundlich geneigt 
ist mir umher die Welt
Die Wasserlilien stehn
zum Greifen nah
säumend mein Boot
das ins Offene treibt
Wind fegt die Himmel frei
und frischer Regen
wäscht den Staub vom Sand
Die späte Sonne kommt
die Möwen bleiben sitzen
ohne Scheu"

 

Dorothea Deimann:
Jenseits der Haut wach. Gedichte
Basel, 2010
Mit einem Nachwort von David Wohnlich 

Hardcover, 143 Seiten, Fr. 29.-

PDF Pressebericht

Bestellungen:

KunstRaumRhein 
Postfach
4005 Basel
Tel. +41 (0)61 683 08 70
Email 

 

Tarokdd ProductionExposition